8. Sommerkonzert in St. Marien

Wed, 17 Aug 2022 05:47:03 +0000 von Erik Matz

Das achte und vorletzte Sommerkonzert am Samstag, den 20. August um 16:45 Uhr in der St.-Marien-Kirche Uelzen wird Professor Frank Dittmer aus Greifswald gestalten. Frank Dittmer absolvierte sein A-Kirchenmusikstudium sowie einen „Künstlerischer Aufbaustudiengang“ im Fach Orgel bei Prof. Michael Schneider und Prof. Dr. Wolfgang Stockmeier an der Musikhochschule Köln.
 Von 1997-2002 war er Kantor und Organist an St. Nikolai Stralsund und Leiter des Bach-Chores St. Nikolai. Es schloss sich die Tätigkeit als Domorganist am Greifswalder Dom St. Nikolai und Landeskirchenmusikdirektor der Pommerschen Evangelischen Kirche an. Ab dem 1. April 2021 ist er Professor für Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chorleitung am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald und künstlerischer Leiter der Greifswalder Bachwoche. Rundfunkaufnahmen im WDR und im NDR, CD-Aufnahmen sowie Konzerte im In- und Ausland ergänzen sein künstlerisches Schaffen. In seinem Orgelkonzert in Uelzen spielt Dittmer Werke von Dietrich Buxtehude, Charles-Marie Widor, Thomas Roß-Köln („Jazzstücke für Orgel“) sowie die „Sonata Eroica“ von Joseph Jongen, dessen spätromantischen Orgelwerke in Fachkreisen sehr geschätzt werden. Eintrittskarten sind für dieses abwechslungsreiche und stimmungsvolle Orgelkonzert an den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet und an der Konzertkasse erhältlich. Nach dem Konzert findet auch bei diesem Sommerkonzert wieder der beliebte Weinausschank auf dem historischen Kirchplatz statt.
Quelle: Privat